header

NDR Reportage

Gewinnerin des "Sehstern 2010" fĂĽr die beste NDR Reportage mit:

"Kriegskinder auf Heimatsuche", 30 Min.

 

arte Reportage

"Neue Männer fĂĽr SĂĽdafrika", 12 Min., 2009

Link zum Film:

Biographie und Filme

Birgit Theresa Koch

 

1977-87         

Psychologiestudium in Trier und an der Ruhr-Universität Bochum, Abschluss 1983 

Praktikum u.a. in der ambulanten Psychiatrie in Massa Carrara, Italien, MitbegrĂĽnderin der Bochumer Beschwerdestelle fĂĽr Menschen in der Psychiatrie 

Tätigkeit als Dipl. Psychologin in stat. und amb. psychiatrischen Einrichtungen, Mitarbeit bei der Erstellung eines Psychiatrieplans für die Stadt Bochum

1988-98     

Medien- und Filmarbeit, Aufbau Offener Kanal Essen

Freie Mitarbeit als Fernsehreporterin und Autorin fĂĽr WDR (Aktuelle Stunde, FrauTV, Menschen hautnah u.a.) und ZDF (Nachbarn in Europa)

Lehrbeauftragte im Fach TV-Journalismus, Fachhochschule Dortmund

seit 1997        

Ausbildung in Systemischer Therapie (IGST, Heidelberger Schule) Familien- und Systemaufstellungen (WISL, Gunthard Weber), NLP Master (Metaforum Berlin)

Tätigkeit als Autorin, Systemische Therapeutin und Coach, Supervisorin und Organisationsberaterin

2004 - 2006   

Weiterbildung in Prozess- und Konfliktarbeit bei Arnold Mindell in Portland und Yachats, Oregon USA 

Prozessorientiertes Change Management, einjährige Weiterbildung bei Max Schupbach in Berlin

2006 - 2008

Projekt "Die Streitschlichterin - fĂĽr Sie unterwegs"- mobile Konfliktarbeit quer durch Deutschland

2011

Sehstern 2010 fĂĽr die beste NDR-Reportage "Kriegskinder auf Heimatsuche" (30 Min.)

Anerkennung als Lehrtherapeutin in der Deutschen Gesellschaft fĂĽr Systemaufstellungen (DGfS), Sprecherin im Weiterbildungsausschuss und Mitarbeit im Leitungsgremium der DGfS

Dozentin im Institut an der Ruhr in der Weiterbildung Systemische Therapie und Beratung u.a.

2015

Lehrtherapeutin fĂĽr Systemische Beratung und Therapie in der Systemischen Gesellschaft (SG) 

seit 2016

Erste Vorsitzende im Gewerbeverein 1844 e.V. der Stadt Zell (Mosel)

seit 2017

Zweite Vorsitzende im KulturKino Kaimt e.V.

Mitarbeit im Verein fĂĽr Psychoanalytische Sozialarbeit e.V. als psychologische Fachberaterin

 

 

Filme als Autorin und Fernsehjournalistin

(eine Auswahl)

Kriegskinder auf Heimatsuche - von Afghanistan an die Ostsee, 30 Min., NDR 2010, Seh-Stern 2010 fĂĽr die beste NDR Reportage (mit Hans Hausmann)

Neue Männer für Südafrika, 12 Min., ARTE Reportage 2009 (mit Hans Hausmann)

Der neue MĂĽnchhausen - Geschichtenerzähler oder Ă–kolandwirt?, 45 Min., WDR Menschen hautnah 1998

Fossi der Gabelkönig, 15 Min., WDR Paradiesvögel 1997

Tangofieber, 30 Min., WDR 1996

Die Frau mit den zwei Gesichtern: Sabine Weiss – die unbequeme Christdemokratin, 44 Min., WDR Menschen hautnah 1996

Zweite Heimat Ruhrgebiet, 15 Min., ZDF Nachbarn in Europa 1994

Ein Jahr nach Solingen - Stimmen von Migranten im Ruhrgebiet, 8 Min. ZDF Nachbarn 1994

Escolinha Nilton Guedes - eine Schule in Rio de Janeiro, 15 Min., WDR 1993

Fala Mulher - das Frauenradio in Rio de Janeiro, 8 Min, WDR frauTV, 1993

......